Drucken

Sibel in Serie

Sibel Kekilli soll eine regelmäßige Rolle im Tatort bekommen. Da hst sich Ihre offensive „Bewerbung“ bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises ja vielleicht sofort gelohnt! Ihre denkwürdige Rede („Ich, Schauspielerin, weiblich, Spielalter von 23 bis 30, bin an guten Stoffen interessiert. Ich will arbeiten!“) machte einem großen Publikum klar, dass Qualität und herausragende Rollen noch lange keine sichere Beschäftigungslage garantieren.

Mehr zu dem Deal, der beim NDR in Vorbereitung ist