Drucken

Marie Zielcke in Sat.1-Telenovela!

Eine wie keine war Marie Zielcke im deutschen Film und Fernsehen. Und „Eine wie keine“ lautet der Arbeitstitel einer neuen bei Sat.1 Soap genannten Telenovela im Hotel-Milieu, Teil der bemerkenswerten Personaloffensive, mit der Sat.1 (der unten folgenden „Tanzevent“-Meldung zum Trotz) wieder aus dem Tal der Bedeutungslosigkeit aufzusteigen versucht.  Marie Zielcke spielt eine junge Frau, die nach acht Jahren Ehe lernen muss, auf eigenen Beinen zu stehen. Als sie gerade dabei ist, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen, lässt ihr Ex-Mann ihr das Sorgerecht für ihren Sohn entziehen, das sie sich im Lauf der Serie zurückerkämpfen will. Tatsächlich einmal eine zumindest eigenständige Ausgangsidee.  Joachim Kosack, Bereichsleiter Deutsche Fiction bei Sat.1 auf dwdl: „Unsere neue Daily Soap greift das klassische Cinderella-Prinzip (Aschenputtel) auf. Allerdings geht sie ihren Weg von ganz unten nicht demutsvoll, sondern nimmt sich, was ihr zusteht." Produziert wird die Serie von Grundy UFA/Phoenix Film (Casting