Drucken

Mission Hollywood künftig Samstagnachmittags

Mission gescheitert! Schon am nächsten Montag, den 29. Juni, wird RTL anstatt auf Til Schweiger und seine "Mission Hollywood" auf Wiederholungen von "Rach, der Restauranttester" und Tine Wittlers "Einsatz in vier Wänden-Spezial" setzen. Höchststrafe also für Til Schweigers traurigen Absturz vom Erfolgsproduzenten zum Quotenkiller. Denn Grund ist natürlich die vergleichsweise magere Ausbeute im „Zielpublikum“, selbst bei den den 14 bis 49-Jährigen wurde zuletzt nur ein Marktanteil von 11,5 Prozent gemessen. Das sind 1,35 Millionen Zuschauer. Als Erfolg wird die Sendung bei den jungen Frauen im Alter zwischen 14 und 29 Jahren gewertet, 25,5 Prozent wäre der durchschnittliche Marktanteil in dieser Gruppe ausgefallen. Nun ja. Das klingt ein wenig wie das Schönrechnen von katastrophalen Wahlergebnissen. 
Die restlichen Folgen werden ab dem 4. Juli immer Samstags um 15:45 Uhr versendet.