Drucken

Europäische Parlament macht sich nützlich: Filmpreis LUX 2009

Hoffentlich haben wir bei den vergangenen Europawahlen auch bei den zu wählenden Politikern auf den uns repräsentierenden Filmgeschmack geachtet, denn die Abgeordneten bestimmen, wer den diesjährigen Filmpreis LUX erhält. Der Filmpreis LUX (lat. - Licht) wird seit 2007 jährlich verliehen, erster Preisträger war Fatih Akins "Auf der anderen Seite", im vergangenen Jahr erhielten die Dardenne-Brüder den LUX-Preis für ihr Werk "Lornas Schweigen". Mit dem Filmpreis LUX möchte das Europäische Parlament die Vielfalt und den Reichtum des europäischen Kinos ehren.