Drucken

Abendessen als Casting…

„Man kennt sich untereinander, man ist befreundet, da gibt's kein Casting oder so. Ich weiß, wie die Leute ticken, ich weiß, was ich an ihnen habe, warum soll ich sie nicht besetzen? Ich sehe schon, wenn ich mit jemandem zu Abend esse, ob er ein guter Schauspieler ist oder nicht.“

Oskar Roehler in einem durchaus bemerkenswerten Post-Eichinger-Doppelinterview mit Til