Drucken

Zeit, sich zu wehren!

Nach Informationen der Süddeutschen Zeitung lässt ausgerechnet der NDR derzeit „Scripted-Reality-Formate“ prüfen und von den RTL-Trash-Produzenten Konzepte dafür entwickeln! Natürlich gespielt von Laiendarstellern. Formate, die billig produziert (so bleibt mehr Geld für den teuren Sportrechte-Einkauf…) genau das noch weiter verdrängen sollen, wofür die öffentlich-rechtlichen Sender ihren gebührenfinanzierten Sonderstatus eigentlich haben – Qualitätsfernsehen mit Profis. Zeit für unseren Protest 21! Das ganze Drama